Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Djihadismus – Ideologie des Todes

Oktober 9 um19:00 - 21:00

PRÄSENZ-VORTRAG

„Sie lieben das Leben, wir lieben den Tod“ – Der Djihadismus als Weltanschauung verweigert sich nicht nur einem lustvollem Leben, sondern verachtet es bis hin zum Zwang zur Vernichtung. Die Ziele von Terrorangriffen – Konzerte, Satire-Zeitschriften, Weihnachtsmärkte –  sind kein Zufall, sondern auch der Ideologie geschuldet, die eine Glorifizierung des eigenen Todes über die Möglichkeit eines schönen Lebens stellt.
Doch wie konnte sich das tödliche Konzept des Djihadismus entwickeln, welche psychischen Mechanismen können einen Menschen zum Selbstmordattentäter formen und welche Rolle spielt der Islam in der ganzen Geschichte? Den Antworten auf diese und weitere Fragen wollen wir im Vortrag auf die Spur kommen.

Details

Datum:
Oktober 9
Zeit:
19:00 - 21:00

Veranstalter

LAK Sisyphos der Linksjugend [’solid] Thüringen
E-Mail:
sisyphos@solid-thueringen.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Seminarraum 308
Carl-Zeiss-Straße 3
Jena, 07743 Deutschland
Google Karte anzeigen