Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Dekolonisierung Post-Kolonialer Organisationen

Oktober 8 @ 18:00 - 21:00

Seit einigen Jahren gibt es vermehrt Postkoloniale Initiativen und „Decolonize“ Gruppen und sie sind ein wichtiger Teil der Auseinandersetzung mit der kolonialen Vergangenheit Deutschlands. Schwarze bzw. Afrikanische Selbstorganisationen beschäftigen sich bereits seit mehr als 30 Jahren ebenfalls mit diesem Thema. Für die Schwarze Community ist das Thema jedoch unmittelbar mit den globalen Machtverhältnissen verknüpft, die maßgeblich für die rassistischen Verhältnisse sind. Der Workshop hat zum Ziel die koloniale Vergangenheit mit der aktuellen politischen Lage zusammenzudenken und sich kritisch mit den kolonialen Verhältnissen in der Arbeit der Postkolonialen Initiativen auseinanderzusetzen. Der Workshop ist als Start eines Prozesses zu verstehen, an dessen Ende eine politische Haltung steht, die eine gemeinsame und solidarische Zusammenarbeit bei der Dekolonisierung der Gesellschaft ermöglicht.

Details

Datum:
Oktober 8
Zeit:
18:00 - 21:00

Veranstaltungsort

Hörsaal 9, Carl-Zeiss-Str. 3

Veranstalter

Initiative Schwarze Menschen in Deutschland (ISD) auf Einladung von decolonize jena!