Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Selbstverteidigung für FLTI* – Selbstbehauptung und Selbstverteidigung in unserer sexistischen Gesellschaft

13. Oktober 2017 // 14:0017:00

Sexismus ist omnipräsent und tut mal mehr, mal weniger weh. Oft ist es schwierig in Alltagssituationen spontan zu reagieren. Als Frauen, Inter- und Trans-Personen kennen wir es wahrscheinlich alle, hinterher mit unserer Reaktion oder ausgebliebenen Reaktion zu hadern oder Situationen, die brenzlig werden könnten von vorn herein zu meiden. Da wir zusammen stärker sind, wollen wir in diesem Workshop Erfahrungen teilen und Strategien der Selbstverteidigung ausprobieren – verbale wie auch körperliche. Wir wollen uns nicht vorschreiben lassen, wohin wir gehen oder wie wir aussehen und uns nicht von sexistischer Gewalt in ‚unsere Schranken‘ weisen lassen! Sondern uns gemeinsam (und alleine) wehren!


Self-defence for Female, Lesbian, Trans, and Intersex people-self-assertion and self-defence in our sexist society

Sexism is omnipresent and hurts; sometimes less, sometimes more. It is often difficult to react spontaneously in everyday life. As women, intersex, or trans people, most of us probably know what it feels like to struggle with one’s reaction in retrospect, or to avoid potentially precarious situations in the first place. Since we are stronger together, in this workshop, we want to share past experiences and try out self-defence strategies –be it verbal or physical. We don’t want to be told where to go or what to look like and be limited by sexist violence! Instead we want to defend ourselves as individuals and as a group!

Details

Datum:
13. Oktober 2017
Zeit:
14:00 – 17:00

Veranstaltungsort

Polaris