Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

System Change not Climate Change: Klimakrise, Kapitalismus & Klasse

28. Oktober 2020 um13:30 - 15:30

„System Change not Climate Change“. Diesen Slogan haben wir auf den Klimaprotesten alle schon einmal gehört. In aller Regel bleibt es bei dieser abstrakten Feststellung. Doch was ist dieses “System” und wie müsste der “Change” aussehen? Der Vortrag führt in die Frage ein, was Kapitalismus eigentlich ist, was ihn so umweltzerstörerisch macht und warum es echte Nachhaltigkeit im Kapitalismus nicht geben kann. Wir fragen dabei nach den Bedingungen eines solchen Systemwandels und welche Akteure und Interessen einem solchen Wandel derzeit im Wege stehen, wer also davon profitiert, dass es so bleibt, wie es ist. Kritisch diskutieren wir dabei ebenfalls Sinn und Unsinn der Frage, wo man einkaufen sollte und wo besser nicht und plädieren für eine ökosozialistische Politik, die „Klasse“ wieder mehr in den Mittelpunkt rückt. In einem weiterführenden Workshop („Klimakrise und Klassenpolitik – wo & wie fangen wir in Jena an?“) wird diese Frage einer ökosozialistischen Klassenpolitik aufgegriffen und diskutiert wie eine solche für Jena konkretisiert werden könnte.

Details

Datum:
28. Oktober 2020
Zeit:
13:30 - 15:30
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstaltungsort

Online Raum 3
Deutschland
Website:
https://meetings.jugendring-jena.de/b/rq9kp33s5tznq7e

Veranstalter

Klima & Klasse