Filmvorführung: No Lager, nowhere!

Seminarraum 309 Carl-Zeiss-Straße 3Jena,

PRÄSENZ-FILMVORFÜHRUNG Wir zeigen den Film „No Lager, nowhere!“, in dem es um internationalen Widerstand gegen Geflüchtetenlager und Abschiebegefängnisse geht. Die Menschen leben dort unter unwürdigen Bedingungen und das ist zentraler Bestandteil der rassistischen Abschreckungs- und Abschottungspolitik. Der Film dauert nur 40 min, danach wollen mit euch ins Gespräch kommen und darüber reden, wie wir unsWeiterlesen »Filmvorführung: No Lager, nowhere!

Erste Hilfe auf Demos & Aktionen

Seminarraum 309 Carl-Zeiss-Straße 3Jena,

PRÄSENZ-WORKSHOP Leider kommt es auf Demonstrationen und Aktionen immer wieder zu Verletzungen und psychischen Belastungen, meistens durch Polizeigewalt. Basierend auf unseren Erfahrungen als Demo-Sanis wollen wir mit euch in diesem Workshop Erste-Hilfe-Maßnahmen für typische Verletzungen und psychische Zustände besprechen & praktisch mit euch üben. Ihr müsst nicht demoerfahren sein, um mitzumachen.

Wem gehört die Stadt? – Stadtrundgang

Ernst-Abbe-Campus Ernst-Abbe-Platz 5Jena,

PRÄSENZ-STADTRUNDGANG Jena gilt als das „München des Ostens“: Wirtschaftsstandort, Boomtown, beliebter Zuzugsort. Das Image der City glänzt. Doch im Schatten der „Lichtstadt“, bröckelt der Putz: Die steigenden Mieten werden für immer mehr Menschen zum Armutsrisiko, Entmietung und Verdrängung sind keine Seltenheit. Die „unternehmerische“ Stadtentwicklung orientiert sich zunehmend an Marktgesetzen, statt an den Bedürfnissen der Bewohner*innen.Weiterlesen »Wem gehört die Stadt? – Stadtrundgang

Einführung in den NSU-Komplex – Rechter Terror aus Jena

Seminarraum 309 Carl-Zeiss-Straße 3Jena,

PRÄSENZ-VORTRAG Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) kam aus Jena, seine Netzwerke erstreckten sich über Thüringen und darüber hinaus. Hier politisierten sich seine späteren Kernmitglieder in einem neonazistischen Umfeld und verübten erste Anschläge in den 1990ern. Nach ihrem Abtauchen ermordeten sie mindestens 10 Menschen, verübten Sprengstoffanschläge und Raubüberfälle. Gründe genug sich als „Stadt, aus der die Täter:innenWeiterlesen »Einführung in den NSU-Komplex – Rechter Terror aus Jena

Klimapolitik mitgestalten! Vergangenes & Zukünftiges im Jenaer Klimaschutz

Seminarraum 309 Carl-Zeiss-Straße 3Jena,

PRÄSENZ-VORTRAG 2019 hat der Stadtrat Jenas den Klimanotstand ausgerufen. Viel Konkretes war daran nicht geknüpft – aber ein für alle offener Runder Tisch mit Beteiligung am Klimaschutzbeirat wurde gegründet. Was in Jena in Sachen Klimaschutz bereits läuft und beschlossen ist, warum das nicht genügt und wie wir als Runder Tisch die Ambitions- und Umsetzungslücken inWeiterlesen »Klimapolitik mitgestalten! Vergangenes & Zukünftiges im Jenaer Klimaschutz

Kochaktion: Doch nicht alles für die Tonne? – Lebensmittelverschwendung & was du dagegen tun kannst

Treff Südlicht Ernst-Pfeiffer-Straße 11Jena,

PRÄSENZ-VORTRAG/SOCIALIZING Auf euch wartet ein kleiner Input zum Thema Lebensmittelverschwendung und ihr erfahrt wie ihr euch zum Thema Lebensmittelwertschätzung in Jena engagieren könnt. Im Anschluss wird’s mit dem fairwertbar e.V. eine Kochaktion aus geretteten Lebensmitteln geben und wir können den Abend gemeinsam ausklingen lassen. Wir freuen uns auf euer Kommen! Wenn es passt, bringt gerneWeiterlesen »Kochaktion: Doch nicht alles für die Tonne? – Lebensmittelverschwendung & was du dagegen tun kannst

Stadtteilspaziergang durchs Jenaer Südviertel

Magdelstube Magdelstieg 23Jena,

PRÄSENZ-STADTRUNDGANG Als selbstorganisierter Stadtteilladen "Magdelstube" versuchen wir seit fast drei Jahren solidarische Nachbarschaftsstrukturen in unserem Wohnviertel aufzubauen. Neben aktuellen Problemen, Konflikten, aber auch Handlungsmöglichkeiten für uns Bewohner*innen, interessiert uns dabei auch die Geschichte des Stadtteils. Welchen Einfluss hatten die Zeiss- und Schott-Werke auf die Entwicklung des Viertels? Wie entwickelte sich hier das Genossenschaftswesen? Welche sozialenWeiterlesen »Stadtteilspaziergang durchs Jenaer Südviertel

Ökologischer Stadtrundgang

Ernst-Abbe-Campus Ernst-Abbe-Platz 5Jena,

PRÄSENZ-STADTRUNDGANG Begleitet uns auf unserem Stadtrundgang durch Jenas nachhaltigste Ecken. Wir zeigen euch, wo ihr regionales Obst, Gemüse und Eis, unverpackte Lebensmittel und Wolle/Stoff für euer nächstes Kreativprojekt bekommt. Treffpunkt: Hochbeet am Ernst-Abbe-Campus

Einführung in die Kritik des Antisemitismus

Seminarraum 309 Carl-Zeiss-Straße 3Jena,

PRÄSENZ-VORTRAG Nicht erst die antisemitischen Ausschreitungen in Deutschland zu Beginn dieses Jahres haben gezeigt, dass Antisemitismus ein präsentes und zunehmendes Problem ist. Rechtsradikale und islamistische Anschläge in den vergangenen Jahren hatten häufig antisemitische Motive und Ziele. Aber auch innerhalb der Linken sind antisemitische Tendenzen nicht von der Hand zu weisen. Deshalb wollen wir von derWeiterlesen »Einführung in die Kritik des Antisemitismus

ALOTA-Party

Emils Ecke Emil-Wölk-Str. 5Jena,

PRÄSENZ-SOCIALIZING Am 16.10.2021 wird es soweit sein, endlich wieder eine Indoor-Party! Wegen Corona nur für Geimpfte oder Genesene, mit Kontaktnachverfolgung und stark begrenzter Teilnehmer:innenzahl wollen wir schauen, ob wir noch in der Lage sind zu feiern. Die Musik wird vielfältig sein und das Publikum hoffentlich auch. Eintrittskarten (2€) gibt es nur im Vorverkauf. Wir freuenWeiterlesen »ALOTA-Party